AGB

  • Stand: 21.05.2018
  • 1. Anwendungsbereich
    • 1.1 Eine Nutzung der von Appronauts angebotenen App ist ausschließlich aufgrund dieser Nutzungsbedingungen zulässig. Durch Aufnahme der Nutzung wird die Geltung dieser Nutzungsbedingungen in ihrer jeweiligen Fassung akzeptiert.
    • 1.2 Appronauts behält sich vor, die Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit anzupassen oder zu ergänzen. Mit der weiteren Nutzung der App werden die geänderten Nutzungsbedingungen akzeptiert.
  • 2. Leistungen
    • 2.1 Appronauts ist berechtigt, jederzeit den Betrieb der App ganz oder teilweise einzustellen. Appronauts übernimmt keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der App.
  • 3. Nutzung, Registrierung, Passwort, Spielername
    • 3.1 Die Nutzung der App erfordert einen Kauf über den iTunes-Store, einen Download der App und eine Registrierung bei Appronauts. Der Nutzer hat bei der Registrierung einen Spielernamen, ein Passwort und eine auf ihn registrierte E-Mail-Adresse anzugeben. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Zuteilung eines bestimmten Spielernamens. Der Spielername darf nicht Rechte Dritter verletzen oder gegen die guten Sitten verstoßen. Der Nutzer erhält nach der Registrierung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Nach Bestätigung der E-Mail ist der Nutzeraccount aktiviert.
    • 3.2 Der Nutzer hat dann die Möglichkeit über die App, weitere Spieler einzuladen. Dazu muss er die E-mail-Adressen der Personen angeben, die er einladen möchte. Die eingeladene Person erhält eine E-Mail mit einem Link, auf den sie klicken muss, wenn sie die App nutzen möchte. Für die Nutzung muss sich die eingeladene Person mit einem Spielernamen und Passwort registrieren und die App im iTunes-Store kaufen und herunterladen.
  • 4. Widerrufsbelehrung
    • 4.1 Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gem. § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
      Sebastian Wichmann, Josef-Felder-Str. 55, 81241 München
      E-Mail: sebastian@screezy.com oder hannes@screezy.com
    • 4.2 Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
    • 4.3 Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Appronauts mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben. Dies ist der Fall, wenn Sie die App bereits in Anspruch genommen haben.
  • 5. Nutzungsrechte
    • 5.1 Inhalte von der App dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Appronauts weder verändert, kopiert, vervielfältigt, verkauft, vermietet, genutzt, ergänzt oder sonst wie verwertet werden.
  • 6. Pflichten des Nutzers
    • 6.1 Der Nutzer darf bei Nutzung der App nicht mit seinem Nutzungsverhalten gegen die guten Sitten verstoßen; gewerbliche Schutz- und Urheberrechte oder sonstige Eigentumsrechte verletzen; Inhalte mit Viren, sog. Trojanischen Pferden oder sonstige Programmierungen, die Software beschädigen können, übermitteln.
    • 6.2 Es ist gestattet, einen Link auf die Internetseite von Appronauts oder der App zu Referenzzwecken zu setzen. Appronauts behält sich jedoch das Recht vor, diese Erlaubnis zu widerrufen.
    • 6.3 Der Nutzer übernimmt für die von ihm eingebrachten Inhalte und Beiträge die alleinige Verantwortung und verpflichtet sich, Appronautss von Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen. Appronauts macht sich die von Nutzern eingestellten Inhalte ausdrücklich nicht zu Eigen. Der Nutzer räumt Appronauts jedoch das dauerhafte, unwiderrufliche und nicht ausschließliche Recht zur Nutzung der von ihm eingestellten Inhalte und Beiträge ein.
    • 6.4 Appronauts darf den Zugang zu der App jederzeit sperren, insbesondere wenn der Nutzer gegen seine Pflichten aus diesen Bedingungen oder gegen das geltende Recht verstößt.
  • 7. Haftung
    • 7.1 Der Nutzer haftet bei der von ihm zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter gegenüber diesen selbst und unmittelbar. Der Nutzer verpflichtet sich, Appronauts alle Schäden zu ersetzen, die aus der Nichtbeachtung der sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergebenden Pflichten entstehen. Der Nutzer stellt Appronauts von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegenüber Appronauts geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte durch von dem Nutzer eingestellte Inhalte oder wegen der Verletzung sonstiger Pflichten. Der Nutzer übernimmt hierbei auch die kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von Appronauts. Dies gilt nicht, soweit die Rechtsverletzung vom Nutzer nicht zu vertreten ist.
    • 7.2 Eine Haftung für Sach- und Rechtsmängel der Software, insbesondere für deren Fehlerfreiheit, Freiheit von Schutz- und Urheberrechten Dritter, Vollständigkeit und/oder Verwendbarkeit ist – außer bei Vorsatz oder Arglist – ausgeschlossen.
    • 7.3 Die Haftung von Appronauts ist insb. für aber nicht limitiert auf Folgeschäden ausgeschlossen, soweit nicht z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen Vorsatzes, grober Fahrlässigkeit, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit, wegen der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, wegen arglistigen Verschweigens eines Mangels oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zwingend gehaftet wird. Der Schadensersatz wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.
    • 7.4 Obgleich sich Appronauts stets bemüht, die App virenfrei zu halten, garantiert Appronauts keine Virenfreiheit. Vor dem Herunterladen der App wird der Nutzer zum eigenen Schutz sowie zur Verhinderung von Viren auf der App für angemessene Sicherheitsvorrichtungen und Virenscanner sorgen.
    • 7.5 Appronauts haftet nicht für technisch bedingte Datenverluste
  • 8. Datenschutz
    • 8.1 Datenschutzerklärung

      Diese Datenschutzerklärung soll Sie über die Art, den Umfang und Zweck der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

      Verantwortlicher für den Datenschutz ist
      Sebastian Wichmann
      Josef-Felder-Str. 55
      81241 München

      E-Mail: sebastian@screezy.de

      ALLGEMEINE HINWEISE

      Begriffsbestimmungen
      Die Datenschutzerklärung verwendet Begriffe, die in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) näher definiert sind.

      "Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

      „Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten.

      Zweck der Verarbeitung
      Soweit nicht im Folgenden näher bestimmt werden personenbezogene Daten zum Zweck der Funktion der Website und seiner Inhalte, zum Zweck der Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation, zur Erfüllung von Sicherheitsmaßnahmen sowie zur Reichweitenmessung erhoben und verarbeitet.

      Rechtsgrundlage
      Sofern die Rechtsgrundlage in den folgenden Bestimmungen nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung von vertraglichen Leistungen sowie für die Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      Berechtigte Interessen
      Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Erfüllung der Funktion der Webseite sowie die Erfüllung von Sicherheitsmaßnahmen und die Durchführung von Marketingmaßnahmen bzw. Reichweitenmessung.

      Dauer der Speicherung
      Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

      IHRE RECHTE

      Sie haben das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden Daten sowie deren Vervollständigung oder Berichtigung von unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben außerdem das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten unverzüglich gelöscht werden oder eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht, sich die gespeicherten Daten aushändigen zu lassen sowie die Übermittlung der Daten an andere Verantwortliche zu fordern, soweit dies technisch machbar ist. Sie haben ferner das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

      Widerrufsrecht
      Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Hierzu genügt eine formlose Mitteilung an uns.

      Widerspruchsrecht
      Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten jederzeit widersprechen. Hierzu genügt eine formlose Mitteilung an uns.


      DATENERFASSUNG AUF DER WEBSEITE

      "Cookies"
      Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Ihren Rechnern abgelegt und im Browser gespeichert werden. Cookies enthalten eine eindeutige Kennung, die aus einer Zeichenfolge besteht und durch die Internetseiten und Server dem konkreten Browser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies werden auf Grundlage eines berechtigten Interesses, nämlich zur Webseitenoptimierung und zur Reichweitenbestimmung, gesetzt.

      Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden.

      Bei den zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann ein genereller Widerspruch bei einer Vielzahl der Dienste, z.B. im Fall des Tracking, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden.

      Zugriffsdaten
      Mit dem Aufruf unserer Webseite werden Daten über jeden Zugriff auf den Server (sogenannte Serverlogfiles) gespeichert. Dazu gehören Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, das Betriebssystem des Nutzers, den Internet-Service-Provider des Nutzers, die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Websites, von denen das System auf unsere Internetseite gelangt sowie Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden. Logfile-Informationen werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, nämlich zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website sowie aus Sicherheitsgründen verarbeitet undin der Regel für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht.

      Registrierung
      Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben: Username, Passwort, E-Mail. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Nutzerkontos und dessen Zwecks verwendet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wird das Nutzerkonto gelöscht, werden die Daten unsererseits gelöscht, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

      Im Zeitpunkt der Registrierung wird Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung aus Sicherheitsvorkehrungen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO gespeichert und spätestens nach 7 Tagen gelöscht, sofern diese z.B. zur Verfolgung unserer Ansprüche nicht weiter erforderlich sind.

      Sofern die Registrierung über

      Kontaktmöglichkeiten über die Website
      Bei der Nutzung des Kontaktformulars oder sonstiger Kontaktaufnahme mit uns (z.B. E-Mail) werden Ihre Angaben auf Grundlage Ihrer Einwilligung zur Kontaktaufnahme gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. gem. Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO im Falle der Inanspruchnahme einer vertraglichen Leistung gespeichert und verarbeitet. Es folgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Kontaktaufnahme bzw. zur Erfüllung der vertraglichen Leistungen (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage) nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten widerrufen. Für die Ausübung des Widerrufs genügt eine formlose Mitteilung an uns. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern der Löschung nicht zwingende Gründe, wie z.B. Sicherheitsmaßnahmen oder Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

      Kommentare
      Sofern Sie Kommentare veröffentlichen, erfolgen etwaige in den Kommentaren veröffentlichte Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Darüber hinaus kann Ihre IP-Adresse auf Grundlage unseres berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, nämlich aus Sicherheitsgründen, für 7 Tage gespeichert werden. Die in den Kommentaren angegebenen Daten, werden von uns dauerhaft gespeichert, sofern Sie nicht derweiteren Speicherung widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen.


      Google Analytics
      Zum Zwecke der Reichweitenmessung und Webseitenoptimierung verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung der Webseite durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

      Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

      Wir setzten Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

      Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Sie können zudem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

      Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:
      https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“),
      http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“),
      http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und
      http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

      Google Fonts
      Auf unserer Webseite sind die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, integriert. Beim Aufruf der Webseite wird daher Ihre IP-Adresse automatisch an Google transferiert. Auf die Verarbeitung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss. Mehr Informationen zur Datennutzung durch Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/privacy/.
  • 9. Schlussbestimmungen
    • 9.1 Nebenabreden bedürfen der Schriftform.
    • 9.2 Gerichtsstand ist, wenn der Nutzer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist, München.
    • 9.3 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
    • 9.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Nutzungsbedingungen im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine Regelung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung am Nächsten kommt. Die vorstehende Bestimmung gilt entsprechend bei Regelungslücken.